Schreib.Retreat

Schreiben ohne Ablenkung (in den Herbstferien)

26.10.22 - 30.10.22
Shutterstock: Air Images, Schreibretreat schreiburlaub

Egal, was Sie vorhaben: Poesie oder Prosa, ein Roman- oder Sachbuchprojekt, Ihre Homepage-Texte oder eine wissenschaftliche Arbeit. In diesen fünf Tagen nehmen Sie (lange aufgeschobene) Projekte endlich in Angriff und/oder setzen sie mit neuer Motivation und Energie fort.

Eine klare Tagesstruktur, kurze Inputs zum Schreiben, Methoden für besseren Schreibfluss und der Austausch mit Gleichgesinnten helfen dabei, konzentriert und motiviert dranzubleiben. Dazwischen gibt es genügend Zeit zum Auftanken und Regenerieren in der schönen Natur.

Unser Aufenthaltsort ist ein absoluter Kraftort: Das Haus liegt inmitten eines Biotops, umgeben von unberührter Natur, uralten Eichen, Weingärten und schönen Ausblicken, in Gesellschaft von Kühen, Ziegen und Wildpferden. Es gibt zahlreiche ruhige und ungestörte Plätze zum Schreiben. In den Pausen laden der liebevoll gepflegte Garten und ein Pool zum Entspannen ein.

 

Tagesstruktur
 

Mittwoch: Ankommen und Kennenlernen, Ziel(e) setzen, gemeinsames Abendessen

Donnerstag bis Samstag: Tagesstart mit gemeinsamer Aktivität: Morgen-Spaziergang oder sanfte Körper- und Atemübungen, die das Energielevel heben und die Konzentration steigern.

Im Anschluss gibt‘s Frühstück, eine kurze Morgen-Austausch-Runde und dann geblockte Schreibzeit bis zum Mittagessen - mit einer gemeinsamen Tee-/Kaffeepause zwischendurch. (Bei Bedarf halte ich am ersten Vormittag einen Mini-Workshop zu Schreib- und Kreativitätstechniken.)

Nach einer ausgiebigen Mittagspause steht der Nachmittag dann wieder zum Schreiben und auf Wunsch für individuelle Coachingbegleitung zur Verfügung.

Nach dem Abendessen treffen wir uns für eine Stunde Austausch und Feedback. Optional dann noch eine halbe Stunde Entspannungsübungen und/oder Meditation.

Sonntag: Start in den Tag wie am Samstag, Schreibzeit bis um 12.30 Uhr, dann gemeinsamer Abschluss und Mittagessen.

Hier finden Sie den genauen Tagesplan (Do bis So).
 

Individuelle Einezl-Coachings mit mir können bei Bedarf zugebucht werden.

 

Für wen?

  • Menschen, die an einem Buchprojekt oder anderen Texten arbeiten
  • Selbständige, die Ihre Website konzipieren, texten oder überarbeiten möchten
  • Interessierte, die in fixer Tagesstruktur ein konkretes Projekt verwirklichen wollen
  • Studierende und Doktorand:innen im Prozess ihrer Abschlussarbeit
  • alle, die im Alltag zu wenig Ruhe finden zum Schreiben

 

Termin

26. - 30. Oktober 2022, Mittwoch 18 Uhr bis Sonntag 14 Uhr
(Anmeldeschluss: 26. Juli)

Investition

Seminargebühr: € 395,- bei Anmeldung bis 26. Juli (= Frühbucherpreis), der gleichzeitig ANMELDESCHLUSS ist.
Danach werden Plätze nur noch auf Anfrage vergeben und zwar zum Preis von € 440,-

Aufenthaltskosten mit Vollpension: € 224,- (+ € 20,- Einzelzimmer-Zuschlag)

Optionale Kosten für Einzel-Coaching (individuell zubuchbar): € 50,- pro halbe Stunde

(Mitreisende, die nicht schreiben, aber gerne an den Bewegungs- und Entspannungseinheiten teilnehmen möchten, zahlen die Aufenthaltskosten (mit VP) plus einen Solidaritätsbeitrag von € 150,-.)

Ort

Haus Castelfeder, Montan/Südtirol (oberhalb von Auer)
http://www.haus-castelfeder.com/

Anfahrt öffentlich: mit dem Zug bis Auer (10 Zugminuten nach Bozen), dann mit dem Taxi weiter (ca. 5 km; falls mehrere Personen gleichzeitig ankommen, kann ich evt. Shuttledienst machen)

Anfahrt mit PKW: siehe https://www.haus-castelfeder.com/kontakt/

Ort

Haus Castelfeder, gästehaus castelfeder, 39040 Montan