Schreib-Frühstück September

mit Verlängerungsmöglichkeit zum "Tages-Schreibretreat"

12.09.21
Schreibfrühstück, Schreibseminar, Frühstück und Schreiben, Schreiben am Sonntag, Sonntag Frühstück

Wir starten mit einem gemeinsamen Frühstück, bei dem wir uns u.a. über unser Schreiben und unsere individuelle Tagesziele austauschen. Danach gibt es für alle, die wollen, noch einen kurzen Schreibimpuls und dann gehts's los: Sie suchen sich einen gemütlichen Schreibplatz (alle Sitzgelegenheiten und Räumlichkeiten des schreib.raum dürfen dafür benutzt werden) und schreiben an Ihrem Projekt: ab jetzt ist nur mehr das Kratzen der Stifte am Papier oder das leise Klappern von Laptop-Tastaturen zu hören!

Angenehme Konzentriertheit durchflutet den Raum. Wer eine Pause braucht, dreht ein paar Runden in unserem schönen Garten oder stärkt sich mit Kaffee oder Tee. Nach drei Stunden individuellen Schreibens treffen wir uns wieder zu einer gemeinsamen Abschlussrunde, wo Sie stolz berichten dürfen, was Sie geschafft haben.

Sie können sicher sein: Am Ende des Vormittages oder Tages gehen Sie mit einigen Seiten Rohtext und neuer Motivation nach Hause!

Bei diesem Termin gibt es die Möglichkeit, die Schreibzeit zu verlängern für ein Tages-Schreibretreat:
Optional geht es nach einer Stunde Mittagspause (mit gemütlichem Spaziergang durch den Saggen oder Mittagessen in einer der benachbarten Gastgärten) bis 18 Uhr weiter mit der ko-kreativen Schreibzeit! (Aufpreis: 35,- Euro für die Nachmittags-Schreibzeit inkl. Kaffee und Kuchen)

Falls mehr als 7 Anmeldungen für das Schreibfrühstück kommen, haben die Vorrang, die den ganzen Tag bleiben.
 

Für wen?

  • Personen, die zuhause nicht die Zeit und Ruhe finden, um zu schreiben

  • Menschen, die lieber in Gesellschaft als alleine schreiben

  • Schreibende, die mitten in einem Schreibprojekt stecken und dieses voranbringen wollen

  • Alle, die gerne wieder einmal etwas schreiben würden, aber allein nicht die nötige Motivation finden

Was bringt's?

  • das phantastische Gefühl, beim Schreiben nicht allein zu sein, sondern getragen zu werden von der Kreativität und der Kraft der Gruppe

  • anregende Pausengespräche

  • eine angenehme Atmosphäre und schöne Räume als Rahmen für Ihr Schreiben

  • einige gefüllte Seiten am Ende des Vormittags/Tages

 

"Was ich beim Schreib-Frühstück bei dir erlebt habe, hat mich zutiefst erfüllt: in einem solchen intensiven 'Schreibfluss' bin ich schon lange nicht mehr gewesen!" (Claudia Polver, Bozen)


Investition

€ 35,- pro Termin (inkl. Frühstück) – vor Ort in bar zu bezahlen
(zusätzliche 35,- € beim Tages-Schreibretreat für den Nachmittag inkl. Kaffee und Kuchen)

Termin

12. September, 10-14 Uhr (bzw. bis 18 Uhr beim Tages-Schreibretreat)
 

Weitere Termine 2021:

10. Oktober
14. November
12. Dezember
(jeweils Sonntag 10-14 Uhr)

Anmeldung für den 12. September via Button "Jetzt anmelden" unten, bitte um Info, ob nur Schreibfrühstück oder Tages-Schreibretreat!(Die Tages-Schreibenden haben Vorrang, falls es zu wenig Plätze gibt.)

Ort

schreib.raum, Claudiastraße 20, 6020 Innsbruck