Durchschnittliche Gesamtbeurteilung des Lehrgangs in der Evaluation bisher:
"5 Punkte = Erwartungen übertroffen"
(auch nach dem 4. Durchgang noch :-))


Feedbacks der bisherigen Lehrgangs-Teilnehmer:innen:

  • „Eine gute Durchmischung von Theorie-Inputs und Übungen, immer, wenn es kurz anstrengend wurde, kam etwas Neues. Die zusätzlichen Unterlagen und Links ermöglichten endlos viele Vertiefungsoptionen ... es wird noch Zeit brauchen, diese auszuschöpfen!
    Super Leitung und Begleitung mit der nötigen Distanz und Nähe … da war etwas für mich ‚Ordnendes‘ in der Leitung.
    Empfehlenswert für alle, die schreibend für sich selber und für andere da sein möchten und bereit sind, sich auf neue Abenteuer einzulassen!“ (hwd, Mai 2022)
     

  • "Ich habe mit Begeisterung den Lehrgang begonnen. Er war mir ein geistiger und emotionaler Begleiter in dieser Zeit, hat mich genährt, inspiriert und herausgefordert.
    Ich habe mit Begeisterung den Lehrgang abgeschlossen und freue mich darauf, Andere zu nähren, zu inspirieren und herauszufordern." (Petra O., Mai 2022)
     

  • „Es war für mich eine intensive Zeit, in der sich mein Schreibverhalten weiterentwickelt, mir neue Perspektiven aufgezeigt hat. Das Schreiben ist so vielfältig und es war aufschlussreich, was alles möglich ist. Ich habe das Werkzeug, das ich sowohl für mich als auch für das Leiten von Schreibgruppen benötige, in die Hand bekommen. Nun darf ich meine eigene Erfahrung damit machen und freue mich darauf, Schreibgruppen zu organisieren. (...) Ich bin voll motiviert, meine eigenen Schreibgruppen zu leiten und die vielen tollen Ideen, die mir während des Lehrgangs gekommen sind, umzusetzen und anderen zu zeigen, dass jeder schreiben kann.
    Alexandra als Gruppenleiterin ist unglaublich engagiert und aufmerksam, sie legt großen Wert auf persönliche Betreuung. Mit Geduld und Sachverstand und einer nötigen Portion Pragmatismus hat sie uns gut durch die Lehrgangszeit gebracht und uns zu mutigen Schreibagoginnen gemacht! Vielen Dank!“ (Sigi Thalmeiner, Mai 2022)
     

  • "Der Lehrgang war einer der wertvollsten und lehrreichsten, den ich bisher gemacht habe. Ich bin mir und meiner inneren Schreiberin sehr viel näher gekommen und bewusster geworden. Auch meine Arbeits- und Herangehensweise an ein Thema, über das ich schreiben möchte, haben sich optimiert. Es fühlt sich rund an. Zudem bin ich jetzt bereit mein Wissen weiterzugeben, schreiben(d) zu begleiten und Veränderungen zu initiieren. Die Bedenken, die ich anfangs bezüglich Gruppen leiten hatte, konnte ich nach und nach ablegen (....): Gruppen leiten kann man lernen! Alles in allem gehe ich meinen Weg reich beschenkt, mit einem umfangreich bepackten Methodenkoffer, neuen Ideen, Impulsen, Inputs von ganz tollen unterschiedlichen Frauen, einem Vorbild für Gruppenleitung und Begleitung, sowie vielen Erkenntnissen und Erfahrungen, weiter." (Natalie I., Juni 2022)

  • „Resümierend kann ich den Lehrgang nur wärmstens empfehlen. Er ist ein Gewinn auf mehreren Ebenen: für sich selbst und alle anderen, die mit einem zu tun haben. Denn bekanntlich ist ja alles, was man sich selbst Gutes tut, auch für andere ein Gewinn! Mit diesem Schreib-Lehrgang kann man nur gewinnen! Er hat mein Leben nachhaltig bereichert und verschönert!“ (Ursula Fischler, Juni 2022)
     

  • "Ein Lehrgang, der in verschiedene Bereiche des Kreativen Schreibens einführt und vorbereitet und anleitet, eigene Schreibgruppen zu konzipieren und zu leiten. Der Arbeit mit der Gruppe (gruppendynamisch, didaktisch …) wird große Aufmerksamkeit geschenkt." (P.K.)
     

  • Der Lehrgang eröffnete mir die bis dahin unbekannt Welt des „kreativen Schreibens“. Dieser neue Zugang zum Schreiben hat mich von Anfang an begeistert, meine Schreibkompetenz deutlich verbessert, mir viele Aha-Erlebnisse beschert sowie einen Koffer voll nützlicher Tools und Methoden mitgegeben u. a. im Hinblick auf Motivation, Überwindung von Schreibblockaden, Schreibprozesse oder Schreiben in Gruppen.
    Die wertschätzende, stärkende und ermutigende Haltung sowohl von der Kursleitung als auch den Teilnehmerinnen zeigte im Tun, wie die Arbeit in und mit Gruppen optimal gelingt. Das dazugehörende Hintergrundwissen nehme ich ebenso aus dem Lehrgang mit wie viele wertvolle Impulse für meine berufliche und persönliche Weiterreise. Beeindruckend war, wie Alexandra die schwierigen „Corona-Rahmenbedingungen“ gemeistert hat.
    Alles in allem sehr empfehlenswert." (Claudia S.)
     
  • Liebe Alexandra,
    liebevoll und ermutigend hast du uns - teilweise spielerisch - die Vielfalt der Schreibmöglichkeiten und zahlreiche kreative Zugänge zum Schreiben näher gebracht. Gemeinsam haben wir unsere Schreibkompetenzen erweitert und das Geschenk der Gruppe erlebt.
    Die Module waren informativ, abwechslungsreich, spannend und praxisnah gestaltet. Mit den umfangreichen und übersichtlichen Unterlagen besitze ich nun eine Schatzkiste voller großartiger Methoden und Ideen.  
    Ich fühle mich gestärkt und mit fundiertem Wissen ausgestattet, um mein Wirken als Schreibagogin in die Welt zu bringen. Der Lehrgang macht Mut und Lust, das Gelernte sowohl privat als auch in der Arbeit mit den Klienten zu verwirklichen. Kreatives Schreiben als ergänzendes Instrument zu energetischen Behandlungen hat sich auf jeden Fall schon bewährt!
    Ich empfehle diese Ausbildung allen Menschen, die tief in die Welt des Schreibens eintauchen, ihre Freude am Schreiben (wieder) entdecken möchten und bereit sind, sich auch mit ihrer eigenen Persönlichkeitsentwicklung auseinander zu setzen.
    Dankbar, bereichert und beeindruckt wünsche ich dir noch viele tolle Lehrgänge!" (Christine Moll)
     

  • Ich bin sehr zufrieden und dankbar, diesen Lehrgang besucht zu haben und kann ihn wärmstens empfehlen. Mach bitte weiter so, Alexandra. Es war eine wunderbares bereicherndes Schreibabenteuer gemeinsam mit starken selbstbewussten Frauen und dir, Alexandra, als inspirierende Leiterin!" (Nadia Lorenzini)

  • Für mich war der Lehrgang Schreibagogik I eine große Bereicherung und ein Lichtblick im Jahr 2020. Ich konnte das Schreiben für mich vertiefen und neu entdecken. Ebenso gab mir die Ausbildung viele Methoden und Werkzeuge in die Hand, um Schreibgruppen in meiner Arbeit vielfältiger und kompetenter anzuleiten. Durch das Praxisprojekt war es mir möglich, das Anleiten von Schreibgruppen auch in einem neuen Kontext auszuprobieren. Ich fühlte mich von Alexandra gut begleitet und kompetent unterstützt. Ihre aufmerksame und liebevolle Gruppenleitung hat mich sehr beeindruckt. Selber schreiben tut gut, das Schreiben weiter zu vermitteln macht Freude. Beides fand in diesem Lehrgang Platz und ich durfte beides weiter entwickeln. Vielen Dank dafür." (Petra Neier)

  • Gerade in diesem herausfordernden Jahr hatte der Lehrgang einen sehr hohen Stellenwert für mich. Als Innsbruckerin schätzte ich mich besonders glücklich, diesen Lehrgang in der Universitätsstadt aus der nächsten Nähe in vollen Zügen genießen zu dürfen.
    „Als Schreibinteressierte wollte ich mich mit dem Phänomen des Schreibens tiefgehender beschäftigen und war schon von Beginn an diesem Lehrgang auf der Ferse. Schließlich konnte ich mich im Jahr 2020 mit diesem kostbaren Lehrgang beschenken.
    Mit ihrem Schreibraum und mit diesem Lehrgang im Besonderen leistet Alexandra einen riesengroßen Beitrag zur Erwachsenenbildung in Westösterreich. Darum bin ich ihr unendlich dankbar, dass sie ihre innovative Expertise uns hier zur Verfügung stellt und unsere Stadt damit unheimlich bereichert.
    Dieser Lehrgang war für mich eine Oase der Ruhe, aus der ich gestärkt mit viel Expertenwissen und Weisheit meine Lebensreise fortführe. Meine Vision und Hoffnung sind, dass wir als Absolventinnen dieses Lehrganges mehrere solche Oasen an unterschiedlichen Orten entstehen lassen und auf diese Weise andere Menschen im Schreiben begleiten und sie zum Schreiben ermutigen." (Bediha Yildiz)
     

  • Der Lehrgang hat mich meinem persönlichen Schreiben nähergebracht und mich motiviert, das Schreiben wieder mehr in meine Lebensroutine zu integrieren. Geistesblitze und Ideen bekommen im Schreiben den Raum, den sie brauchen, um sich zu Visionen zu entfalten - so kann ich das Schreiben nicht nur für die persönliche, sondern auch für die berufliche Entwicklung nutzen und weitergeben." (eine Teilnehmerin)
     
  • "Nach jedem Modul bin ich glücklich und inspiriert nach Hause gefahren. Ich habe alles wie ein Schwamm aufgesogen und mich bereits auf das nächste Modul gefreut." (Daniel Stalder, Literaturwissenschafter, Fachjournalist, Lektor und Schreibcoach)
     
  • „Inspirierend!!! Ermutigend!! Viele Ideen bekommen und viel gelernt. Ein toller Mix aus Theorie und Praxis. Konkrete Unterstützung bei der Umsetzung von Schreibwerkstätten. Ein unglaublicher Ideenpool, der sich hier für mich geöffnet hat. Die Kursleiterin hat die Haltung, die hinter den Inhalten des Lehrgangs steht, beeindruckend vorgelebt.
    Der Lehrgang hat mich dabei unterstützt, um in eine intensivere Selbstreflexion zu kommen.
    Könnte sehr gerne länger sein, um sich besser in die Inhalte und das Hintergrundwissen vertiefen zu können." (BHS) 

     

  • Ein wunderbarer Lehrgang, professionell, vielfältig, fundiert. Er macht Lust und Mut, die eigene Schreibkompetenz zu erweitern, sich mit den vielfältigen Möglichkeiten des Schreibens (kreativ, reflexiv, ressourcenerschließend, klärend) auseinanderzusetzen und gut ausgestattet mit theoretischem Wissen, praktischer Erfahrung und reichhaltigen Unterlagen anderen Menschen die Welt des Schreibens zugänglich zu machen.(Maria Aschenwald)
     

  • „Eine großartig komponierte und auf Erfahrung und Fachinhalten basierende Ausbildung, welche den Teilnehmer*innen nicht nur das nötige Werkzeug und Hintergrundwissen zur Leitung von einzelnen Schreibenden und Schreibgruppen mit auf den Weg gibt, sondern auch Lust und Mut macht, die erworbenen Kenntnisse in die persönliche (Berufs-)Praxis zu integrieren – und dabei auch genug Raum für die unterschiedlichen Lebenswelten und Bedürfnisse der Teilnehmer*innen bietet. Absolut empfehlenswert für alle, die neue Brücken zwischen Sprache und Schreiben, Menschen und Gruppen bauen möchten.“ (Matthias Daxer)
     

  • „Meine eigene Welt des Schreibens hat sich erweitert. Alexandra begleitete uns professionell, umsichtig und ermutigend in einer kreativen Atmosphäre. Sie lebt vor, wovon sie spricht und so erfuhren wir, wie wir selbst als Schreibagogen/Schreibagoginnen arbeiten können. In der Gruppe erlebten wir, was es heißt, gemeinsam zu schreiben, Texte zu teilen und auch anzuleiten. Nun liegt es an mir, weiter zu schreiben und zu leiten.“ (Regina Maria Pendl)
     

  • Der Lehrgang ist gut strukturiert und vermittelt umfangreiches Wissen hinsichtlich der Leitung von Schreibgruppen. Er bietet eine ausgewogene Mischung aus theoretischem Hintergrund, praktischen Schreibübungen und der praktischen Erarbeitung von Themen in der Gruppe.
    Das Skriptum ist sehr ausführlich und lädt zum darin „Nachschmökern“ ein. Einen wertvollen Einblick in die entsprechende Fachliteratur gewähren die verpflichtenden Buchvorstellungen. Die umfangreiche Literaturliste ermöglicht zudem eine vertiefende Auseinandersetzung mit den verschiedenen Themenbereichen.
    Ich kann den Lehrgang nur weiterempfehlen!“ (Tina)
     

  • „Die Leitung war ganz wunderbar. Ich habe mich vom ersten Moment wohl gefühlt. Herzlich, auf die Teilnehmer*innen eingehend, wertschätzend, offen, sehr präsent. Die Haltung der Kursleiterin hat den Kurs getragen; der vermittelte Inhalt ist von der Kursleiterin vorgelebt worden, das war sehr beeindruckend. Sehr professionell; jedes Mal profund vorbereitet.“ (BHS)
     

  • „Bin immer noch ganz euphorisch, es war ein richtig guter Lehrgang!“ (Lydia Domoradzki)
     

  • „Liebe Alexandra,
    danke für das Teilhabenlassen an deinem unglaublichen Reichtum an Erfahrungen und Kompetenz. Deine wertschätzende Haltung und deine aufmerksame Führung waren ein Entfaltungsrahmen mit Luftlöchern, damit wir über den berühmten „Gartenzaun“ hinausschauen konnten.
    (…) Wir alle haben in dieser Zeit alle Inhalte inhaliert und aufgesogen. Es war spannend, lehrreich, reizvoll, phantastisch, anspornend, hat Lust auf Mehr geweckt, und das Schreiben als kreatives Medium, das heilsam wirken kann, in den Mittelpunkt gestellt.
    Theorie und Praxis in dieser Form und so wundervoll begleitet zu erleben, ist ein wahres Geschenk! Und dafür mein Danke, an die „bezauberndste“ Schreibagogik-Lehrerin und „-Mama“ ;-), die mit dem heutigen Tag ihre Neunlinge in die Welt geschickt hat.
    Von Herzen danke, Alexandra, für alles!“ (Marliese Gluske-Martini)
     

  • „Wunderschön war's. (…) Danke nochmals - die Fortbildung war für mich ein großer Gewinn!“ (Astrid Gostner)


Weitere Rückmeldungen und Auszüge aus den Abschlussarbeiten:

  • „Die Lehrgangsleitung ist wirklich engagiert und legt großen Wert auf persönliche Betreuung. Während der Pausen wurden wir mit Snacks/Getränken regelrecht verwöhnt. Es gab immer ein offenes (und geduldiges!) Ohr für Fragen, Wünsche etc. Auch dazwischen konnte man sich jederzeit melden und hat innerhalb kurzer Zeit Antwort erhalten.“
     
  • "Die Module waren immer gut vorbereitet, abwechlungsreich, eine gute Mischung aus Theorie und Praxis. Ich habe mich in der Gruppe sehr wohlgefühlt und mich von der Leitung gut unterstützt und begleitet gefühlt. Ich gehe mit einem prall gefüllten Methodenkoffer und super ausgearbeiteten Unterlagen nach Hause und in meine weitere Schreibentwicklung hinein."
     
  • Die Ausbildung bietet eine Möglichkeit zu lernen, ohne belehrt zu werden. (...) Schreiben hat für mich etwas Selbstverständliches bekommen und wird auch von meinem Umfeld registriert. Es ist nicht mehr unsichtbar."
     
  • Ich habe eine Freundschaft und auch Vertrauen zu meinem Schreiben entwickelt und betrachte Rückschritte mit mehr Gelassenheit."
     
  • Für mich privat hat die Ausbildung die Tür zu meinem persönlichen Schreiben wieder geöffnet - weiter, als sie je offen stand. Dadurch fühle ich mich sehr bereichert, Themen, die mich ein Leben lang begleiten, werden fassbarer..."
     
  • Ich habe festgestellt, das Gruppenleiten echten Spaß macht!"
     
  • Was ich bereits wusste: Ich mag Gruppen, ich bin gerne Teil einer Gruppe. (...) Was ich nur ahnte: Ich bin auch gerne Gruppenleiterin einer Kreativen Schreibwerkstatt."