Berufliche Visionen erschreiben

Workshop für Selbständige, GründerInnen und Veränderungsfreudige

25.05.18 - 26.05.18
Berufliche Visionen, MindWriting, Veränderungswunsch, Veränderung, Strategieentwicklung, Selbständige

"Revolutionieren Sie Ihr Denken durch persönliche Aufzeichnungen."
Diese Aufforderung richtet Mark Levy in seinem Buch "Geniale Momente" an die LeserInnen.

Der berufliche Alltag lässt oft keine Zeit, um neue Ideen zu generieren. Im Schreiben findet Entschleunigung statt: Ideen dürfen in Ruhe entstehen und wachsen, werden sichtbar und nehmen Gestalt an. Gerade als SelbständigeR ist es wichtig, innnovativ zu sein, erste Ideen weiter zu verfolgen, zu fokussieren und laufend anzupassen.

In diesem Workshop schreiben Sie methodisch angeleitet Ihre Gedanken nieder, die Sie dann bei der Ideenfindung und Strategieentwicklung unterstützen: MindWriting ist freies Schreiben für sich selbst, um Gedanken in Fluss zu bringen, um Visionen zu entwickeln oder einfach nur, um geniale Momente zu erzeugen. Das Verschriftlichen bringt Klarheit und erleichert die Realisierung.

Dabei schreiben Sie ganz für sich selbst, es wird nichts vorgelesen. Sie erhalten jedoch Feedback auf erarbeitete Ideen oder das eigene Profil. Es sind keine Vorerfahrungen mit Schreiben erforderlich!
 

Bei Bedarf kann nach den Workshop-Terminen ein Einzelcoaching zum Sondertarif gebucht werden, um spezielle Fragen zu klären und die Nachhaltigkeit zu sichern.
 

Inhalte

  • Strategien und Visionen am Papier entwickeln
  • MindWriting als Kreativitätsmethode für persönliche Aufzeichnungen
  • eigenes Profil (USP) erarbeiten (USP = unique selling proposition, Alleinstellungsmerkmal)
  • Schreibdenken als Methode der Gedankenerweiterung
  • Perspektivenwechsel und Zielarbeit
  • Auswertungstechniken für Ihre Notizen
  • Feedback auf Ideen, Profil, Texte (je nach Wunsch und Bedarf)
     

Für wen?

  • Selbständige, die an Entwicklung und Programmstrategie arbeiten wollen
  • GründerInnen
  • Menschen mit beruflichem Veränderungswunsch
     

Gruppengröße: 4-7 TeilnehmerInnen
 

"Der Workshop war sehr bereichernd und ich habe viele wertvolle Anregungen bekommen. Die Schreibtechniken werden mir auch in Zukunft sehr nützlich sein. Besonders angenehm empfand ich das wertschätzende und konstruktive Feedback von Alexandra."
(Manuela Zine, Innsbruck)
 

Termin

25./26. Mai 2018 (Achtung: geänderte Zeiten gegenüber der Vorankündigung!)
Freitag 15.00-18.30 Uhr, Samstag 9.00-17.00 Uhr

 

Investition

€ 298,- 
Frühbucherpreis bei Anmeldung bis 1 Monat vorher: € 279,- 
 

Besondere Situationen: Wenn Sie gerne am Workshop teilnehmen möchten, die finanziellen Mittel dafür aber (derzeit) nicht aufbringen können, schreiben Sie mir doch eine E-Mail an peischer@schreibraum.com. Vielleicht gelingt es uns, einen Weg zu finden, dass Sie trotzdem mitmachen können.

Ort

Schreibraum, Claudiastraße 20, 6020 Innsbruck