Schreib-Nacht*

Ein kreativer Abend mit Schreibspielen und lustvollem Sprachbasteln. Nächster Termin:

23.11.18
Schreibnacht, Schreibseminar, kreativ Schreiben, Schreibspiele

In den Schreibnächten spielen wir mit der Sprache und entdecken dabei unsere eigene schriftliche "Stimme" und Ausdrucksweise neu. Verschiedene Materialien regen unsere Sinne an und ermöglichen eine lustvolle und kreative Annäherung ans Schreiben.

Schon das Erlebnis, nicht allein, sondern inmitten anderer Schreiberlinge zu schreiben und rundherum viele übers Papier huschende Stifte wahrzunehmen, macht diese Abende zu etwas ganz Besonderem.

Keinerlei Vorkenntnisse nötig!
 

*Namen und Konzept stammen von Katrin Girgensohn und Romana Jakob aus Berlin ("66 Schreibnächte: Anstiftung zur literarischen Geselligkeit. Ein Praxisbuch zum kreativen Schreiben", 2010 im Neudruck erschienen im Schneider Verlag, Hohengehren)

Sehen Sie hier den ORF-Bericht über eine Schreib-Nacht.
 

Inhalte

  • Freies Schreiben und verschiedene Schreibanregungen zu einem bestimmten Thema/Motto

  • Schreibspiele

  • Sprachbasteleien
     

Was bringt's?

  • Spaß am Schreiben

  • Entfaltung und Förderung der eigenen Kreativität

  • neue Impulse und Erfahrungen

  • gemeinsames statt einsames Schreiben

  • Ideen und Anregungen für künftige (private und/oder berufliche) Schreibprojekte

  • einen schönen Abend
     

Kosten

€ 30,- pro Abend – vor Ort in bar zu bezahlen

Es gibt einen „Treue-Pass“ für regelmäßige Schreib-Nacht-BesucherInnen:
Nach 6 besuchten Schreib-Nächten ist die 7te gratis!!

Auch 10 % Studentenermäßigung für Studierende unter 30 Jahren ist möglich.

 

Termin

23. November, 19.30 - ca. 22 Uhr


Weitere Termine (Änderungen möglich):
18.01.19
01.03.19
12.04.19
24.05.19
28.06.19
20.09.19
08.11.19
20.12.19
jeweils Fr., 19.30-22.00

 

Anmeldung

Anmeldung erwünscht, aber auch SpontanbesucherInnen sind herzlich willkommen!
(In zweitem Fall bitte am Tag der Schreib-Nacht nochmals auf der Website nachschauen, ob der Termin auch wirklich stattfindet.)

Ort

Schreibraum, Claudiastraße 20, 6020 Innsbruck