Die heilsame Kraft des Schreibens

Fortbildung für BeraterInnen, Coaches und TherapeutInnen

17.05.19 - 18.05.19
Selbsterforschung, Schreiben und Beratung, heilsame Kraft des Schreibens, Fortbildung Coaching Beratung Therapie

Schreiben ist viel mehr als das Niederschreiben von Informationen und Wissen, mehr als „nur“ kreative Tätigkeit: Schreiben ist ein faszinierendes und kraftvolles Werkzeug zur Selbsterforschung und Selbsterkenntnis.

Schreiben fördert die persönliche Entwicklung, regt Veränderungsprozesse an, schafft Zugang zu unbewussten Bildern, entfaltet kreatives Potential, verhilft zu mehr Klarheit, führt zu innovativen Lösungen und mehr Nachhaltigkeit. Schreiben ist heilsamer Dialog mit sich selbst und der Umwelt.

Gezielt eingesetzt können Übungen und Techniken aus Poesietherapie und Schreibpädagogik auf wirksame Weise Beratungs- und Lernprozesse unterstützen und begleiten. Die Einsatzgebiete sind vielfältig: von Psychotherapie über Beratung, Rehabilitation, Seelsorge, Pädagogik und Erwachsenenbildung, in der Arbeit mit Einzelnen genauso wie mit Gruppen.

In diesem praxisnahen Workshop werden Sie Ihre persönliche Schreibfreude überprüfen, sich dem Schreiben methodisch annähern und unterschiedliche Techniken und Methoden dazu kennenlernen. Gemeinsam diskutieren und erarbeiten wir die Anwendbarkeit in der eigenen beruflichen Tätigkeit.

Am Ende dieser eineinhalb Tage gehen Sie mit einem bunten Strauß an neuen Methoden und (Schreib-)Ideen für Ihre Praxis nach Hause.
 

Inhalte

  • Funktionen und Wirkweisen von Schreiben
  • Schreiben als Methode der Selbsterforschung für KlientInnen nutzbar machen
  • MindWriting und Schreibdenken zur Gedankenerweiterung und Reflexion (für KlientInnen und BeraterInnen/TherapeutInnen)
  • Themenfokussierung durch sprachliche Verdichtung
  • Methoden aus Coaching und Beratung schreibend umsetzen
  • Briefe, Dialoge und andere Textsorten gezielt in Beratungsprozesse einbinden
     

Für wen?

  • BeraterInnen, Coaches, SupervisorInnen
  • PsychotherapeutInnen
  • TrainerInnen, ErwachsenenbildnerInnen
  • PädagogInnen
  • SeelsorgerInnen
  • andere Interessierte, die mit Menschen arbeiten und die heilsame Wirkung des Schreibens kennenlernen und in ihrer Arbeit nutzen möchten
     

Gruppengröße: 4-7 TeilnehmerInnen
 

Feedbacks

"Dieses Schreibwochenende war ein Genuss, sowohl von der Ablaufkurve der Inhalte als auch von den Schreibimpulsen, als auch von meinen Erkenntnissen und Lernerfahrungen her. Ich bin nach wie vor begeistert!"
(Christine, Vorarlberg)
 

"Vertrauen
in die
eigene innere Führung,
die den Stift sicher lenkt.
Lauschen."
(Navina Marisa Siedler, Innsbruck)
 

Termin

17./18. Mai 2019
Freitag 15.00-18.30 Uhr, Samstag 09.00-17.00 Uhr
       

Investition

€ 298,- bei Anmeldung bis 1 Monat vorher(= Frühbucherpreis),
danach € 330,-

Besondere Situationen: Wenn Sie gerne am Workshop teilnehmen möchten, die finanziellen Mittel dafür aber (derzeit) nicht aufbringen können, schreiben Sie mir doch eine E-Mail an peischer@schreibraum.com. Vielleicht gelingt es uns, einen Weg zu finden, wie Sie trotzdem mitmachen können.

Ort

Schreibraum, Claudiastraße 20, 6020 Innsbruck