schreibraum lehrgang webWas ist Schreibagogik®?

Die Lehre über das Leiten und Begleiten von Menschen (=Agogik) wird hier verknüpft mit Wissen, Techniken und Methoden des kreativen Schreibens und der Poesietherapie. SchreibagogInnen® wenden kreatives Schreiben gezielt an und können es weitervermitteln, sie wissen um dessen Wirkungen und setzen dieses Wissen in der Begleitung von Menschen effektiv ein. Je nach Bedarf und Situation regen sie Veränderungsprozesse an, ermutigen, inspirieren und fördern Kreativität und Persönlichkeitsentwicklung.
SchreibagogInnen® mit der Vertiefungsqualifikation „Schreibcoach“ (=Aufbaulehrgang Schreibagogik® II) können zusätzlich Schreibende im Rahmen ihrer wissenschaftlichen und beruflichen Schreibprojekte coachen, beraten und trainieren.

Wozu SchreibagogIn® werden?

Neben den vielfältigen Anwendungsmöglichkeiten im pädagogischen und beraterischen Alltag fördert der Lehrgang die eigene Schreibkompetenz sowie Kreativitäts- und Persönlichkeitsentfaltung. Kommunikative, methodisch-didaktische und beraterische Kompetenzen werden vertieft.  Sie erlangen eine Zusatzqualifikation innerhalb Ihrer aktuellen beruflichen Tätigkeit oder eröffnen sich einen neuen Aufgabenbereich: das Leiten von Schreibgruppen, -werkstätten und -trainings sowie Schreibcoaching auf institutioneller oder selbstständiger Basis.
Nach erfolgreicher Absolvierung des Lehrgangs sind Sie berechtigt, die geschützte Marke Schreibagoge/Schreibagogin® zu führen.

 

Lehrgangskonzept/Arbeitsweise

Der Lehrgang ist in zwei Stufen aufgebaut: Im Basislehrgang erwerben Sie die Grundqualifikation als Schreibagogin, im Aufbaulehrgang die Zusatzqualifikation als Schreibcoach.

Der gesamte Lehrgang basiert auf systemischen und gestaltpädagogischen Konzepten und Grundhaltungen. Die Arbeitsweise ist prozessorientiert und teilnehmerbezogen: Unterschiedliche Fähigkeiten und Grundberufe der teilnehmenden Personen sind bedeutsamer Bestandteil des gemeinsamen Lernens. Die kleine Lehrgangsgruppe (5 - 9 Personen) und die kontinuierliche Begleitung durch die Lehrgangsleitung unterstützt das persönliche Lernen maßgeblich.
Zwischen den Modulen bleibt genügend Zeit für eigenes Schreiben, Selbststudium und das Erproben der erlernten Methoden.


Ort und Zeiten

Die Lehrgangsmodule finden in Innsbruck in den Räumen des „schreib.raum“ statt, jeweils Freitag 15.00 Uhr bis Samstag 17.00 Uhr (zwei Module bis Sonntag 12.30 Uhr).


Lehrgangsleitung

Mag.a Alexandra Peischer
In einigen Modulen bereichern GastreferentInnen den Erfahrungsaustausch.


Infoabende

Dienstag, 27. Juni 2017, 19 Uhr
Dienstag, 19. September 2017, 19 Uhr
Mittwoch, 25. Oktober 2017, 19 Uhr
alle im schreib.raum (Claudiastr. 20, Innsbruck)

Diese E-Mail-Adresse ist vor Spambots geschützt! Zur Anzeige muss JavaScript eingeschaltet sein!

 

Infos zum Ausdrucken

Folder

Druckversion Folder (Kurzinfo)

Ausführliches Curriculum (Langversion)

Anmeldeformular

 


Schreibagogik® I - Schreiben(d) begleiten

Basislehrgang mit Zertifikatsabschluss


Inhalt und Aufbau

Im praxisorientierten Basislehrgang werden Techniken und Methoden des kreativen Schreibens vermittelt, die lustvolles und effizientes Schreiben ermöglichen sowie zur Persönlichkeitsentwicklung beitragen. Tauchen Sie ein in das Abenteuer Schreiben und erleben Sie, wie Sie sich schreibend entfalten. Darauf aufbauend lernen Sie, Schreiben auch anderen zugänglich zu machen und Veränderungsprozesse durch Schreiben anzuregen und zu begleiten.

Modul 1:     Die Schreibreise beginnt                          26.-28. Jänner 2018 (16 UE)
Modul 2:     Schreiben als Weg zu sich selbst            16.-17. März 2018 (12 UE)    
Modul 3:     Kreatives Schreiben in Gruppen               27.-28. April 2018 (12 UE)
Modul 4:     Gruppenleitung und Gruppendynamik       08.-09. Juni 2018 (12 UE)
Modul 5:     Praxis, Feedback und Reflexion              14.-15. September 2018 (12 UE)
Modul 6:     Vision und Abschluss                             19.-21. Oktober 2018 (16 UE)

 

Nutzen

Nach erfolgreicher Absolvierung des Basislehrgangs haben Sie grundlegende Kompetenzen, um kreatives Schreiben in Ihr Tätigkeitsfeld zu integrieren und eigene Schreibgruppen und -werkstätten zu leiten.

 

Zielgruppe

Menschen, die ihre Schreibkompetenz ausbauen und/oder Schreiben als Methode für Lern- und Entwicklungsprozesse nutzen wollen, insbesondere LehrerInnen, ErwachsenenbildnerInnen, BeraterInnen, Coaches, PsychotherapeutInnen, PsychologInnen, SozialpädagogInnen, SeelsorgerInnen, AutorInnen.

 

Anwendungsfelder

  • (Sozial-)pädagogische Arbeitsfelder
  • Schulen, Hochschulen, Ausbildungsinstitute
  • Erwachsenenbildung
  • Beratung und Therapie
  • Reha- und Kurkliniken
  • Altersheime
  • Seelsorge
  • Kunst- und Kreativräume

 

Abschluss

Zertifikat „SchreibagogIn®

 

Kosten

€ 1.980,- bei Anmeldung bis 31. Oktober 2017 (=Frühbucherpreis), danach € 2.280,-
Der Lehrgang ist update-gefördert! (siehe www.mein-update.at)

 

Dauer und Umfang

6 Module von Jänner bis Oktober 2018, gesamt 80 UE (à 45 Min.)



Weitere Infos und Anmeldung:

Alexandra Peischer, Diese E-Mail-Adresse ist vor Spambots geschützt! Zur Anzeige muss JavaScript eingeschaltet sein!, 0650-5605802

Hier geht's zum Anmeldeformular

 

Schreibagogik® II – Schreibcoaching

Aufbaulehrgang mit Diplomabschluss


Inhalt und Aufbau

Im Aufbaulehrgang werden Coachingkompetenzen für die Begleitung von Schreibenden vertieft sowie didaktische Kenntnisse zur Vermittlung von wissenschaftlichem und beruflichem Schreiben erworben.

Modul 1:    Basiskompetenzen für Beratung und Coaching                  18./19. Jänner 2019 (12 UE)
Modul 2:    Schreibdidaktik und Schreibcoaching                                22./23. Februar 2019 (12 UE)
Modul 3:    Wissenschaftliches Schreiben vermitteln und begleiten      05./06. April 2019 (12 UE)
Modul 4:    Berufliches Schreiben professionell unterstützen               24./25. Mai 2019 (12 UE)

 

Nutzen

Nach erfolgreichem Abschluss des Aufbaulehrgangs haben Sie alle Voraussetzungen, um Schreibende im Rahmen ihrer wissenschaftlichen, beruflichen oder persönlichen Schreibprozesse zu coachen und Schreibtrainings anzubieten.

 

Zielgruppe

AbsolventInnen des Basislehrgangs „Schreibagogik® I“ sowie Menschen mit anderen Schreibausbildungen, die zusätzliche Coachingkompetenz für die professionelle Begleitung und Beratung von Schreibenden erwerben wollen.

 

Anwendungsfelder

  • Schreibtrainings an Universitäten und Fachhochschulen, in Firmen und Vereinen
  • Schreibcoaching als Spezialisierung im Rahmen einer allgemeinen Coachingtätigkeit
  • Schreibberatung im Rahmen von universitären oder schulischen Schreib- und Beratungszentren

 

Voraussetzungen

  • Abgeschlossenes Studium
  • Abgeschlossene Ausbildung „Schreibagogik® I“ oder andere Schreibausbildung

 

Abschluss

Diplom „SchreibagogIn® und Schreibcoach“

 

Dauer und Umfang

4 Module von Jänner bis Mai 2019, gesamt 48 UE (à 45 Min.)

 

Kosten

€ 1.190,- bei Anmeldung bis 31. Oktober 2018 (=Frühbucherpreis), danach 1.370,-
Der Lehrgang ist update-gefördert! (siehe www.mein-update.at)

 

 

Sonstiges

Bei beiden Lehrgängen gibt es Anrechnungsmöglichkeiten für die Ausbildung zum/zur Lebens- und SozialberaterIn

Ausführliche Infos zum Lehrgang finden Sie hier.

Die Kurzversion zum Ausdrucken finden Sie hier.

Die genauen Lehrgangsbedingungen, Zahlungsmodalitäten und Stornoregelungen finden Sie im Anmeldeformular. Zusätzlich gelten die AGBs des schreib.raum.

 

Weitere Informationen und Anmeldung

Alexandra Peischer, Diese E-Mail-Adresse ist vor Spambots geschützt! Zur Anzeige muss JavaScript eingeschaltet sein!, +43-(0)650-5605802

 

Veranstalter

AGB-Akademie für Gruppe und Bildung (Hußlstr. 56/4, 6130 Schwaz)
in Kooperation mit
schreib.raum für studium, beruf und freizeit (Claudiastr. 20, 6020 Innsbruck)

 

DMC Firewall is a Joomla Security extension!